Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Gypsy meets Classic mit Lulo Reinhardt & Yuliya Lonskaya

Liebe Salongäste & Musikliebhaber!
Verehrte Freunde & Fans von Lulo Reinhardt!

Der Herbst beginnt wie der Mai im Salon geendet hat – mit dem wunderbaren Lulo Reinhardt!

Wir konnten nicht widerstehen und haben ihn nach dem letzten ausverkauften Konzert direkt nochmals ins Martinsthaler Fachwerk geladen. Wir hoffen, auch Sie sagen nicht Nein und beehren uns nach einer langen Sommerpause gerne wieder.

Denn mindestens einmal im Jahr kommen namhafte Sinti, Gypsy- und Jazz-Klangpoeten aus aller Herren Länder aus dem musikalischen Kosmos von Lulo Reinhardt zur Salongesellschaft. Wie kein anderer Künstler versteht es Lulo nicht nur sein Publikum sondern auch Künstlerkollegen weltweit zu vereinen, verschiedene Musikstile miteinander zu verbinden und harmonisch auf den Bühnen dieser Welt zusammenzuführen.

Die Liaison mit der er am 24. September 2017 aufwartet, ist neu und besonders ungewöhnlich.

Gemeinsam mit der Künstlerin und Gitarristin Yuliya Lonskaya betritt Lulo Reinhardt erstmalig klassisches Terrain. Mit Brillanz und Vielseitigkeit ihrer Gitarre lässt die weißrussische Künstlerin Yuliya Lonskaya die Herzen höher schlagen.
Ihr Konzertleben ist besonders reich an Auftritten mit den angesehensten Orchestern Russlands. Die Gastspiel-Reichweite von Yuliya streckt sich bereits über mehrere Kontinente in der ganzen Welt. Yuliya war die erste weißrussische Gitarristin auf der Bühne des Tschaikovski-Konzertsaals in Moskau. Der erste Lehrer von Yuliya war ihr Onkel, der bekannte weißrussische Gitarrist Igor Lonskiy. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums an der Weißrussischen Musikakademie in Minsk in der Klasse von Eugen Gridiuschko, setzte Yuliya ihr Studium bei Professor Andreas von Wangenheim an der Hochschule für Musik in Karlsruhe fort.

 

Yuliya Lonskaya ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und präsentiert seit 2010 mit eigenen Classic-, Folk-, Jazz- und Bossa Nova-Arrangements einen frischen und einzigartigen Stil, in dem die russische Seele unverwechselbar zum Vorschein kommt.
Seit 2017 spielt sie mit Lulo Reinhardt zusammen ein Programm geprägt von Flamenco, Latin, brasilianischem Jazz und Gypsy-Musik.

Lulo Reinhardt ist ein extrem charismatischer, weltbekannter Sinti-Gitarrist mit einem grossen Namen auf internationalen Bühnen mit seiner Mischung aus Gypsy Jazz, Flamenco und südamerikanischen Rhythmen. Er gehört heute zu den wichtigsten, authentischen und unverwechselbaren Stimmen in der Zigeunermusik, und nicht nur deshalb weil er der Großneffe des weltberühmten Musiker Django Reinhardt ist.

Sein musikalisches Genie erweckt den Anschein der völligen Mühelosigkeit, wenn er musiziert.

Tatsache ist, dass Lulo sein Leben der Musik widmet. Im Alter von fünf wurde Lulo die Tradition der Gitarre durch seinen Vater Bawo Reinhardt übergeben, den wir auch schon im Salon begrüßen durften. Im Laufe der Jahre erweiterte Lulo seinen musikalischen Horizont und vertiefte sich in die Musik anderer Kulturen. Heute tendiert er zu einer Fusion von Stilen zwischen Flamenco, Latin und brasilianischem Jazz – immer mit einem Augenzwinkern zu seinen Gypsy Einflüssen.
Sein Name hat internationale Anerkennung erreicht.

Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Acoustic Salon deluxe, eine warme Salonsuppe aus der Salonküche und feine Rheingauer Weine.

TERMIN:

Lulo Reinhardt & Friends – mit Lulo Reinhardt (Gitarre) & Yuliya Lonskaya (Gitarre)

Beginn: Sonntag, 24. September 2017, Beginn 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Ein früherer Einlass ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

Eintritt: 25,- EUR incl. Konzert, Salonsuppe und kleinen Spezereien, Wein wird separat berechnet.

Mehr über die Künstler unter:

www.lulo-reinhardt-project.de

https://lonskaya.com

Veranstaltungsort: Die Salongesellschaft, Hauptstr. 1-3, 65344 Eltville/Martinsthal

Anmeldung: Die Salongesellschaft, Telefon: 06123 / 709 830, Email: naegler@salongesellschaft.de

Bitte hinterlassen Sie Ihre Anmeldung auf der Mailbox. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück. Vielen Dank!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Salon! Bringen Sie Freunde, Familie und Ihre Liebsten mit!

Der Salon ist noch immer ein Geheimtipp, der gerne weitergegeben werden darf.

Herzliche Grüße

Ihre Salonièren

Christiane Nägler & Beate Hiller

Erstes “Tribute to Fritz Rau-Konzert” in der Salongesellschaft – Fritz Rau hautnah!

Liebe Freunde der Salongesellschaft, des Jazz, Rock und Blues!

Wir sind sehr stolz, dass das erste Tribute to Fritz Rau-Konzert bei der Martinsthaler Salongesellschaft stattfinden wird.

Freuen Sie sich also mit uns auf Sonntag, den 26. Oktober 2014 und einem Abend zu Ehren des Grandseigneurs der Konzertbranche.

Fritz Rau, den bedeutendsten Konzertveranstalter Deutschlands, kennt wohl jeder, denn er hat in 50 Berufsjahren über 6.000 Konzerte veranstaltet. Und auch Sie, liebe Salongäste kennen ihn nicht zuletzt von seinen lebendigen Auftritten hier im Salon und im
Gutsausschank Baiken.
Die Liste seiner Schützlinge ist lang und schillernd; es ist die Crème de la Crème aus Jazz, Blues, Rock und Pop. Früher schickte er seine Stars auf die Bühne, dann war er selbst ungefähr 500 Mal mit seinem Buch „50 Jahre Backstage“ im Rampenlicht und konnte nicht genug davon kriegen. Er hat die Bühne genauso sehr geliebt wie die Musik und die Geschichten seiner prominenten Schützlinge.

Nach einem aufregenden und erfüllten Leben verstarb Fritz Rau im letzten Jahr.

Seine Lebensgefährtin Friederike Weisse und die musikalischen Weggefährten Jürgen Schwab und Biber Herrmann haben den Tourneeveranstalter und Konzertproduzenten in seinen letzten Jahren on tour begleitet. Und das nicht nur bei seinen Vortragsveranstaltungen „Talk und Musik“ sondern auch backstage. Sie haben Fritz Rau musikalisch begleitet und dabei natürlich viel über sein Leben, seine Einstellung zur Musik und über sein Lebensgefühl erfahren.

Dabei ist, wie man sich denken kann, ein eindrucksvolles Kaleidoskop eines Menschen entstanden, der dem Jazz, Rock und Blues sein Lebenswerk gewidmet hat. Ein Mensch, der mit den von ihm betreuten Künstlern sehr oft freundschaftlich verbunden und ein Seelengefährte war. Er war Drahtzieher, Macher, Übervater und Visionär hinter den Kulissen. 

Fritz Rau war ein leidenschaftlicher und inspirierender Geist. Seine Ideen und Erfahrungen, vor allem sein engagiertes Plädoyer für eine wirkliche Unterhaltungskultur und die Life-Musik wollen bewahrt werden, so der Wunsch der drei Wegbegleiter nach seinem Tode.

Ergebnis ist das erste „Tribute to Fritz Rau-Konzert“ am Sonntag, den 26. Oktober 2014.

Wo könnte dies idealer uraufgeführt werden als in den heimeligen Räumen der Salongesellschaft, die Fritz Rau so liebte und in denen er selbst viermal auftrat. Fritz Rau hat die Intimität des Salons und die konzertante und persönliche Stimmung bei den Konzertabenden sehr geschätzt.

Mit Berichten, Anekdoten und spannenden backstage-Geschichten und selbstverständlich mit der von ihm so geliebten Musik werden Friederike Weisse, Jürgen Schwab und Biber Herrmann auf diese gemeinsamen Jahre zurückblicken.

Serviert wird Fritz Raus Lieblingssuppe aus Beate Hillers Salonküche; nämlich eine ganz besonders leckere Gemüsesuppe aus Italien – Minestrone.

Acoustic Salon deluxe

Tribute to Fritz Rau mit Friederike Weisse ((Erzählungen & Lesung), 

Biber Herrmann (guitar & vocals) & Jürgen Schwab (guitar & vocals)

Mehr über die Künstler unter:

http://www.biber-herrmann.de/

http://juergenschwab.de

Beginn: Sonntag, 26. Oktober 2014, 19.oo Uhr, Einlass ab 18.3o Uhr 

Ein früherer Einlass ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Eintritt: 25,- EUR incl. Konzert, Salonsuppe und kleinen Spezereien, Wein wird auf Wunsch separat berechnet.

Veranstaltungsort: Die Salongesellschaft, Hauptstr. 1-3, 65344 Eltville / Martinsthal

Anmeldung: Die Salongesellschaft, Telefon: 06123 / 709 830, Email: naegler@salongesellschaft.de

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und die gemeinsamen Stunden im Martinsthaler Fachwerk, liebe Salongäste.

Vive le Salon!“, wie Fritz Rau sagen würde.

Herzliche Grüsse & auf bald im Salon

Ihre

Salonièren

Christiane Nägler & Beate Hiller